Florida ist gut erreichbar!

Natürlich liegt ihre Immobilie in Florida nicht um’s Eck. Doch in Anbetracht der Entfernung ist die Anbindung sehr gut und eine Reise durchaus komfortabel.

Und wer kann ein Haus für seine eigenen Urlaubsreisen schon erholsam nutzen, wenn es nur wenige Kilometer von seinem Lebensmittelpunkt entfernt liegt?!

Eine Anreise mit dem Flugzeug ist von Europa aus die Schnellste. Die beiden größten Flughäfen Floridas – Orlando und Miami – zählen zu den größten der Welt. Es werden jährlich  ca. 75 Millionen Passagiere abgefertigt. Dementsprechend viele Airlines steuern diese Ziele von vielen Orten aus an.

Direktflüge ab Deutschland werden von Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf, Köln und Hamburg aus angeboten. Zusätzlich wird der Sunshine-State Non-Stop von Wien und Zürich angeflogen.

Die Flugzeit beträgt ab 10 Stunden.

Vor allem One-Stop-Flüge werden in großer Zahl und meist für wenige hundert Euro angeboten. Oft werden diese über das große Drehkreuz in Atlanta angeboten. Mehrmals am Tag wird von dort aus z.B. Orlando angesteuert. Auch innerhalb der USA ist der Sunshine State ein beliebtes Reiseziel, so dass Florida ebenso als Basis für inneramerikanische Reisen gut geeignet ist.

Auch Vorort erreichen Sie ihr Ziel schnell. Als einer der meist besuchten Tourismusregionen der Welt und der starken örtlichen Wirtschaft ist eine gut ausgebaute Infrastruktur vorhanden.

Die Mietwagenpreise gelten in Florida im Vergleich zu den anderen Bundesstaaten als sehr günstig. Und natürlich sind an vor allem an den Flughäfen sämtliche großen Autovermietungen mit ihren Stationen vertreten.